Gütesiegel & Zertifizierungen

Übersicht Gütesiegel & Zertifikate für nachhaltige Mode

Auf dieser Seite wollen wir Euch einen Überblick geben welche Gütesiegel und Zertifikate darauf hinweisen, dass Kleidung unter nachhaltigen Aspekten hergestellt wurde.

Bedenkt aber bitte, dass ein Gütesiegel, dass die Nachhaltigkeit eines Rohstoffes kennzeichnet nicht gleichzeitig bedeutet, dass die Produktion unter sozial fairen Bedingungen erfolgt ist. Das kann sein, muss aber nicht. Genauso gibt es auch nachhaltige Modelabels, die gar nicht zertifiziert sind, aber die ganze Kette vom Rohstoff bis zum Endprodukt nachhaltig gestaltet haben.

Liste der Siegel & Zertifikate:

Cotton made in Africa Logo

Cotton made in Africa

Die Initiative „Cotton made in Africa“ unterstütz grundsätzlich kleine Bauern mit verhältnismäßig wenig Land (1-3 ha), die damit Ihren Lebensunterhalt bestreiten. Die Zertifizierung erfolgt ebenfalls in Anlehnung an die ILO Conventions, betrachtet aber auch ökologische Aspekte, wie das Verbot von genveränderter Saat und gefährlichen Pestiziden.

Weitere Informationen gibt es hier.

cradletocradle Logo

Cradle to Cradle Certified Product Standard

Das Cradle to Cradle Products Innovation Institut ist eine non-profit Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat die Sicherheit, Gesundheitsverträglichkeit und Nachhaltigkeit von Produkten zu verbessern. Das Siegel wird in verschiedenen Stufen, je nach Erfüllung der Anforderungen, ausgegeben ( Basic, Bronze, Silver, Gold, Platinum )

Weitere Informationen gibt es hier.

Fairtrade Cotton Logo

Fairtrade Cotton

„Fairtrade“ ist sicherlich Vielen bereits ein Begriff im Zusammenhang mit Kaffee oder Schokolade. Textilien und Kleidung die das Siegel „Fairtrade Cotton“ tragen, sind zu 100% Fairtrade zertifiziert. Das Produkt-Siegel für Baumwolle steht für fair angebaute und gehandelte Rohbaumwolle, die über alle Produktionsschritte rückverfolgbar ist und getrennt von nicht fair angebauter und gehandelter Baumwolle weiterverarbeitet wird.

Weitere Informationen gibt es hier.

Fairtrade Textile Production Logo

Fairtrade Textile Production

Während „Fairtrade Cotton“ speziell das Produkt Baumwolle zertifiziert, wird mit dem Siegel „Fairtrade Textile Production“ die ganzheitliche Textillieferkette nach dem Fairtrade-Textilstandard zertifiziert. Fairtrade betrachtet größtenteils die soziale Nachhaltigkeit, die jedoch in einigen Punkten immer ökologische Themen impliziert.

Fair Wear Logo

Fair Wear

Die Fair Wear Foundation ist eine non-profit Organisation, die sich primär für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Textilfabriken einsetzt. Fair Wear ist in 15 Produktionsländern in Asien, Afrika und Osteuropa aktiv. Die Basis zwischen Fear Wear und einem zertifiziertem Modeunternehmen ist Code of Labour Practise, welcher auch auf den ILO Conventions aufbaut.

Weitere Informationen gibt es hier.

GOTS Logo

Global Organic Textile Standard (GOTS)

Die Zertifizierung zum „Global Organic Textile Standard“ erfolgt durch die GOTS gGmbH, dessen Mitinhaber der Verein IVN (siehe Naturtextil Best) ist. Die Ansprüche dieser Zertifizierung sind etwas geringer als die der Naturtextil Best Zertifizierung und betrachten vorwiegend die Mindeststandards für Naturtextilien.

Alle Informationen und die genauen Unterschiede zur Naturtextil Best Zertifizierung gibt es hier.

Grüner Knopf Logo

Grüner Knopf

Der „Grüne Knopf“ ist ein staatliches Siegel und wird dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zugeordnet. Um das Siegel zu erhalten, müssen 46 Sozial- und Umweltstandards eingehalten werden. Die Prüfung zur Einhaltung der Kriterien erfolgt durch die staatliche deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS). Der „Grüne Knopf“ baut auf bereits andere bekannte und anerkannte Siegel, wie z.B. Naturtextil Best, GOTS, Fear Wear, auf.

Alle Informationen gibt es hier.

Oeko Tex Logo

MADE IN GREEN by OEKO-TEX

Das Label / Siegel „MADE in GREEN by OEKO-TEX“ zertifiziert teilnehmenden Unternehmen, dass Textilien auf Schadstoffe geprüft, in umweltfreundlichen Betrieben produziert und unter sozial verantwortlichen Bedingungen hergestellt werden.

Alle Informationen gibt es hier.

Naturtextil Logo

Naturtextil BEST

Der Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e. V. (IVN) aus Berlin zertifiziert mit dem Siegel „Naturtextil Best“ die gesamte textile Produktionskette hinsichtlich Ökologie und sozialer Verantwortung. Dabei werden u.a. folgende Punkte betrachtet:

  • Textilie muss zu 100% aus Naturfasern aus kontrolliertem biologischem Anbau (kbA) bestehen
  • Verzicht auf synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel
  • Einhaltung von sozialen Standards entsprechend der Kernnormen der International Labour Organisation (ILO)

Alle Informationen gibt es hier.

Peta Approved Vegan Logo

PETA – Approved Vegan

Mit dem Siegel, bzw. Logo „Peta – Approved Vegan“ können Modefirmen einzelne Produkte oder auch Ihr gesamtes Sortiment als vegan kennzeichnen. Wie PETA selbst auf Ihren Webseiten schreibt, dient das Logo primär dazu eine höhere Aufmerksamkeit für vegane Kleidung und Mode zu erlangen. Die Unternehmen müssen gegenüber PETA in einer Zuverlässigkeitserklärung garantieren, dass Ihre Produkte vegan sind.

Alle Informationen gibt es hier.

SAI Logo SA8000

SA8000 Standard

Der „SA8000 Standard“ wird von der NGO Social Accountability International (SAI) zertifiziert. Der SA8000 Standard befasst sich vorwiegend mit sozialer Nachhaltigkeit und basiert wie viele andere Siegel auf den ILO Conventions.

Alle Informationen gibt es hier.