Now Reading
Fynn Kliemann: Heimwerker, Musiker, Fair Fashion Produzent

Fynn Kliemann: Heimwerker, Musiker, Fair Fashion Produzent

Oder So nachhaltige Mode

Er ist ein echtes Powerbündel und ein Vorzeige-Generalist: Fynn Kliemann gründet, programmiert, schreibt Songs und ist mittlerweile ein angesagter Pop-Künstler in Deutschland. Nun macht er auch Mode und agiert als Unternehmer und Investor. Seine Fans begeistert er mit seiner bodenständigen, humorvollen und authentischen Art.

 Ich bin einfach nur einer von vielen Verrückten, die das hier machen. Vielleicht aber der, der am sorglosesten mit Ideen umgeht und sagt: Das machen wir jetzt einfach. 

Fynn Kliemann

Wie schafft man das alles und wie sieht der Weg aus, den Fynn Kliemann bis hierher beschritten hat?

Fynn Kliemann als Schlagzeuger, Gitarrist und Produzent

Kliemann macht seit seiner Jugend Musik. Er fing an, Schlagzeug zu spielen und später war er Gitarrist eines Singer-Songwriter-Duos.

Fun Fact: Schon vor der Veröffentlichung seines ersten Albums „nie“ im Jahr 2018 schlug Kliemann das Angebot eines Vertrages einer großen Plattenfirma aus, die sein Potential erkannt hatte. Fynn Kliemann produzierte sein erstes Soloalbum in Eigenregie, wofür er das Label twoFinger Records GmbH gemeinsam mit Niklas Tietjen gründete.

Ohne Label, ohne Marketingbudget und unter Ausschluss der Charts haben wir eines der meistverkauften Alben Deutschlands gemacht.

Fynn Kliemann

Preise & Auszeichnungen

Fynn Kliemann gewann 2018 in der Kategorie Bester Newcomer die 1 Live Krone und ist neben seiner Musik vor allem für seine YouTube-Kanäle Fynn Kliemann – Der Heimwerkerking und das Kliemannsland bekannt. 2020 gewann er in der Kategorie Bester Künstler nochmal die 1 Live Krone. 

Außerdem gewann er 2020 den MTV Europe Music Award in der Kategorie Best German Act.

Kliemannsland

Kliemannsland ist ein Kreativprojekt von Fynn Kliemann, das im ländlichen Niedersachsen beheimatet ist. Das Ganze findet auf einem weitläufigen Ex-Gasthof im 250-Einwohner-Dorf Rüspel statt, der nach und nach zu einem Zentrum für Kreative umgebaut wird.

Gemeinsam bauen, werkeln und produzieren wir hier jeden Tag allerlei wildes Zeug und schaffen ganz nebenbei den schönsten Ort der Welt.

Kliemansland

Fynn Kliemann übernimmt dabei die Rolle als Heimwerkerkönig und auf der Internetseite des Kliemannslandes können Zuschauer einen Bürgerausweis beantragen. Das System des Kliemannslandes basiert auf der Mithilfe Freiwilliger, die sich über die Plattform anmelden können.

Auf Youtube und Instagram kann man bereits seit 2016 nachvollziehen, wie Kliemann das Kliemannsland auf- und umbaut.

Fynn Kliemann Merch und Mode

Seit 2016 verkauft Fynn Kliemann fair produzierte Klamotten in seinem Onlineshop Oderso.

Oderso ist eine Marke des Heimwerkerkings mit T-Shirts, Mützen, Jacken, Hoodies und Accessoires im Angebot. Auch Zollstöcke und Feuerzeuge sind mit dabei. Es gibt also alles, was das Heimwerker-Herz begehrt.

See Also
Girl Boss

Nachhaltiges Zeug aus Europa. Ohne tierische Inhaltsstoffe oder Tierversuche zu fairen Bedingungen gefertigt & klimaneutral zu dir nach Hause transportiert.

ODERSO

Fast ohne Plastik

Oderso verschickt zukünftig in biologisch abbaubaren Kartoffelstärkebeuteln. Damit das ausschließlich passieren kann, muss noch der Restbestand an vorherigen Plastiktüten aufgebraucht werden.

Europa

Oderso wird fair in Europa produziert unter Produktionsbedingungen, die allen Beteiligten ein gerechtes Einkommen garantieren.

CO2 Neutralität

Oderso verschickt klimaneutral mit DHL GOGREEN und bald emissionsfrei mit dem Segelschiff.

100.000 – Alles, was ich nie wollte Dokumentarfilm

In seinem Dokumentarfilm 100.000 – alles, was ich nie wollte spricht Fynn Kliemann über seine musikalische Karriere und über die Erfüllung seiner Träume. Dabei hat er es selbst nach oben geschafft, ohne dabei ein Label in Anspruch zu nehmen oder viel Geld im Rücken zu haben.

Am 29.05.2020 sollte Fynn Kliemanns Dokumentarfilm für genau einen einzigen Tag in die Deutschen Kinos laufen. Diese waren auf Grund von Corona jedoch geschlossen. Also wurde zu diesem Zweck spontan ein virtuelles Kino gebaut und der Film 24 Stunden gestreamt. Jeder konnte von Zuhause virtuell im Lieblingskino zuschauen und das jeweilige Kino wurde mit 25% am Umsatz beteiligt.

Nach dem Stream haben sich jedoch Menschen zu Wort gemeldet, die sie sich das Ticket aufgrund der Pandemie nicht leisten konnten. Um Niemanden auf Grund seiner/ihrer finanziellen Lage auszuschließen, hat Fynn Kliemann die Doku kostenlos bei Joyn zur Verfügung gestellt.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2020 nachhaltige-kleidung.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner