Kinderkleidung günstig kaufen: 8 Online-Shops für preiswerte Kindermode

günstige Kinderkleidung

Unsere Top 3 für günstige Kindermode:

Momox Fashion*: Geprüfte Kindermode zu niedrigen Preisen

Sellpy*: Grandiose Auswahl an erschwinglicher Kindermode

Limango: Hochwertige Kindermode mit hohen Rabatten

Günstige Kinderkleidung findest du in verschiedenen Online-Shops, aber auch auf Kleidertausch-Parties oder in stationären Second Hand-Läden. Da unsere Kleinen ohnehin schnell aus ihren Größen herauswachsen, spielt der Kostenfaktor hier eine besonders große Rolle.

Damit du weißt, wo du hochwertige, aber trotzdem günstige Kinderkleidung findest, haben wir 7 Online-Shops für preiswerte Kindermode für dich herausgesucht – viel Spaß beim Schnäppchen jagen!

Momox Fashion – Alles was man für’s Kind braucht und günstig

Momox Fashion*bietet dir eine riesige Auswahl an günstiger Kindermode, Schuhen und Accessoires – kurzum, jegliche Artikel, die dein Kind benötigt!

Bei Momox Fashion findest du Kleidungsstücke verschiedenster Marken für Kinder. Beim Zustand der Kleidung hast du die Wahl zwischen neuwertig, sehr gut und kleinen Schönheitsfehlern – je nach Zustand werden die Anziehsachen für deine Kinder immer günstiger.

Neben den günstigen Preisen lieben wir bei der Second-Hand-Kindermode natürlich den Nachhaltigkeitsfaktor. Denn kaum eine Art des Shoppings ist besser für den Planeten.

Zudem kannst du bei Momox Fashion ganz “normal” Kleidung zurückgeben, falls sie deinem Kind nicht gefallen sollte – und das sogar kostenlos!

Sellpy – Über 1 Million erschwingliche Kleidungsstücke für deine Kinder

Sellpy*ist ein weiterer Shop für günstige Kinderkleidung. Bei Sellpy findest du seit 2020 auch in Deutschland gebraucht und preiswerte Kindermode. Hier gibt es insgesamt über 400.000 Kleidungsstücke für Kinder. Diese enorme Auswahl bietet dir zudem die Möglichkeit, auch ausgefallene Kindermode günstig zu kaufen.

Trotz der niedrigen Preise findest du hier auch nachhaltige Top-Marken, wie Mini Rodini, Alana und viele mehr!

Das Besondere an dieser Sellpy: Hier fallen die Preise solange, bis ein Kleidungsstück verkauft ist. Dadurch gibt es hier teilweise richtige Schnäppchen!

Auch bei Sellpy kannst du die gekaufte Kinderbekleidung zurückgeben, falls sie dir nicht gefallen sollte oder doch nicht passt.

Besonders gut: Wenn deinen Kids die Klamotten nicht mehr passen, kannst du sie einfach wieder über Sellpy verkaufen!

NKD – Tolle Qualität zu günstigen Preisen

NKD* hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr guten Anbieter für günstige Kinderkleidung entwickelt. Bei der NKD-Marke Liegelind gibt es preiswerte Babymode in den Größen 50-98. Unter der Marke Kids gibt es Kindermode in den Größen 98-152.

Was NKD besonders macht, ist die Kombination aus niedrigen Preisen und einer hohen Qualität. Das Unternehmen sorgt mit Zertifizierungen wie dem OEKO Tex 100 Standard und dem Einsatz von hautfreundlichen Materialien wie Baumwolle dafür, dass sich eure Kids auf jeden Fall in der Kleidung wohlfühlen werden.

Die Preise für einen Body, ein T-Shirt oder auch Shorts beginnen bereits ab 3,99 Euro und sind damit wirklich sehr niedrig – gerade, wenn man die Qualität der Kleidung berücksichtigt.

Wenn ihr also nach Kindermode mit einem tollten Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, solltet ihr auf jeden Fall im Online-Shop von NKD vorbeischauen!

Limango – Hochwertige Markenkleidung zu kleinen Preisen

Bei Limango findest du hochwertige und günstige Markenkleidung für Kinder. Limango ist ein Online-Händler, der sich vor allem auf rabattierte Markenklamotten spezialisiert hat. Die Auswahl umfasst Klamotten für Babys, Kleinkinder und Jugendliche. Neben Kleidung gibt es hier auch Schuhe und Accessoires.

Limango ist für seine attraktiven Rabatte von bis zu 70% bekannt, sodass du hier ordentlich sparen kannst.

Der Anbieter arbeitet mit verschiedenen Marken zusammen und startet jeden Tag um 7 Uhr eine neue Aktion, die dann für kurze Zeit gültig ist. Du kannst also jederzeit im Online-Shop vorbeischauen, um reduzierte Kinderkleidung zu finden.

Wenn du also nach stylischer Marken-Kinderbekleidung suchst und dabei Geld sparen möchtest, solltest du unbedingt bei Limango vorbeischauen!

Vinted – Günstige Kindermode von anderen Eltern kaufen

Vinted ist einer der beliebtesten Online-Marktplätze für billige Kindermode.

In diesem Online-Shop kannst du besonders günstige Kindermode finden, da du hier direkt mit den Verkäufern verhandeln kannst. Vinted verlangt grundsätzlich keine Provisionen oder Gebühren – gegen eine kleine Gebühr kannst du deine Käufe aber mit dem Vinted-Käuferschutz absichern.

Mit über 5 Millionen Nutzern und Nutzerinnen hat Vinted eine Menge zu bieten: Bekleidung, Schuhe, Accessoires, Spielzeug, sogar Möbel und Kinderwagen findest du im Online-Shop oder der App. Mit den Filtern kannst du bequem nach den Produkten suchen, die du haben willst. Filtere dafür ganz einfach nach Marken, Materialien, Größen oder anderen Kriterien.

Profi-Tipp: Bei Vinted verkaufen viele Eltern Kleiderpakete ihrer Kinder. Hier kannst du richtig gute Schnäppchen machen und dir viel Suchaufwand sparen!

Genauso kannst auch du ganze Pakete an Kinderbekleidung verkaufen, sobald deinen Kindern die Sachen in der Größe zu klein geworden sind.

Einziger Nachteil: Es gibt keine Möglichkeit zur Retoure!

Lidl – Kinderkleidung zu Discounter-Preisen

Der beliebte Supermarkt Lidl bietet nicht nur Lebensmittel, sondern auch ein vielfältiges Sortiment an erschwinglicher und stilvoller Mode für Kinder.

Egal, ob du Babymode, Kleidung für Kleinkinder oder ältere Mädchen und Jungen suchst, bei Lidl wirst du fündig. Die Kollektionen umfassen angesagte Outfits, bequeme Basics und praktische Accessoires – eben alles, was deine Kleinen brauchen, um sich wohlzufühlen und modisch auszusehen.

Das Beste daran ist, dass du beim Kauf von Kinderbekleidung bei Lidl richtig sparen kannst. Die unschlagbaren Sale-Angebote ermöglichen es dir, hochwertige Bekleidung zu ergattern und dabei deinen Geldbeutel zu schonen.

Günstige Kindermode kannst während der Aktionszeiten in den Läden oder jederzeit im Online-Shop kaufen.

C&A – Große Auswahl zu erschwinglichen Preisen

C&A bietet dir eine große und erschwingliche Produkt-Palette an Kinderkleidung für alle Altersklassen. Egal, ob du nach süßen Outfits für Babys, bequemer Alltagskleidung für Kleinkinder oder modischer Bekleidung für Jugendliche suchst, C&A hat für alle etwas zu bieten.

Die Kinderkollektionen von C&A zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und ihre angesagten Designs aus. Du findest hier Bekleidung für jede Jahreszeit und jeden Anlass, vom süßen Kleid für den Sommer bis hin zum warmen Sweatshirt aus kuscheliger Bio-Baumwolle.

Auch Bademode und Accessoires wie Mützen, Schals und Schuhe kannst du hier entdecken. Der besondere Vorteil bei C&A ist das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tipp: Im Sale findest du oft Kinderkleidung, die um über 20% reduziert ist.

Kleinanzeigen – Für echte Schnäppchen-Jäger!

Wir alle kennen Kleinanzeigen, um günstig gebrauchte Dinge zu shoppen: Bücher, Möbel, Autos, Spielzeug…bei Kleinanzeigen findest du wirklich ALLES.

Auch für Kinderbekleidung lohnt sich ein Besuch bei Kleinanzeigen, denn häufig wollen die Nutzer hier schnell verkaufen. Kleinanzeigen bietet dir ein riesengroßes Sortiment an Kinderkleidung – teilweise sogar ungetragen.

Auch hier kannst du mit den Verkäufern verhandeln und somit noch mehr sparen.

Bonus-Tipp: Mit Kleiderpaketen in einer bestimmten Größe kannst du nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit sparen!

Einziger Nachteil bei Kleinanzeigen ist, dass es keine Möglichkeit zur Retoure gibt. Also empfiehlt es sich, die Klamotten vor dem Kauf genauer anzuschauen und vor allem die Größe noch einmal zu überprüfen.

Achte außerdem darauf, dass du die Bezahlfunktion von Kleinanzeigen oder PayPal Waren und Dienstleistungen nutzt, um sicher zu sein, dass du bei seriösen Verkäufern kaufst.

Vielleicht findest du bei Kleinanzeigen sogar günstige Kindermode in deiner Nähe, die du persönlich abholen kannst, sodass du dir den Versand sparen kannst.

Alternativen zum Online-Kauf von günstiger Kinderkleidung:

Tatsächlich haben wir noch einige Alternativen zum Online-Kauf für günstige Kindermode für dich, denn gerade im realen Leben lassen sich oft richtig gute Schnäppchen machen.

Wir haben 3 weitere Tipps für dich, wie du günstige Kindermode shoppen kannst!

Kleidertausch-Parties

Bei Kleidertausch-Parties triffst du mich mit anderen Eltern aus deiner Nähe, um getragene Kleidung untereinander zu tauschen.

Diese Parties sind nicht nur eine großartige Gelegenheit, die Garderobe deiner Kleinen aufzufrischen, sondern auch ein Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Der Ablauf ist einfach: Bringe gut erhaltene, aber nicht mehr benötigte Bekleidung deiner Kinder mit und tausche sie gegen Stücke, die du benötigst.

Du wirst erstaunt sein, wie viele tolle Kleidungsstücke du so finden kannst. Kleidertausch-Parties fördern auch die Gemeinschaft und bieten die Möglichkeit, dich mit anderen Eltern auszutauschen. Du kannst Tipps und Erfahrungen teilen und vielleicht sogar neue Freundschaften schließen.

Also, wenn du auf der Suche nach günstiger und nachhaltiger Kinderkleidung bist, schließe dich einer Kleidertausch-Party in deiner Nähe an – oder schmeiße deine eigene!

Kleiderbörsen

Eine schöne Möglichkeit, um günstige Kindermode zu finden, sind Kleiderbörsen. Bei einer Kleiderbörse findest du meistens eine riesige Auswahl an günstigen Klamotten für deine Kleinen.

Die Kleiderbörsen finden regelmäßig in ganz Deutschland statt und sind in der Regel gut besucht. Deshalb lohnt es sich oft, relativ früh zu erscheinen, damit du dir die besten Teile sichern kannst.

Besuch von Second Hand-Läden in der Nähe

Unser Favorit für den lokalen Kauf: Besuche Second-Hand-Läden in deiner Nähe und mache richtige Kindermode-Schnäppchen. In diesen einzigartigen Läden findest du sorgfältig ausgewählte Second Hand-Kinderkleidung zu günstigen Preisen.

Beim Einkauf in Second-Hand-Läden findest du eine Vielzahl von süßen Outfits für Babys, coole Styles mit Prints für Kleinkinder und trendige Mode für ältere Kinder – oft zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises.

Die Bekleidung in Second-Hand-Läden ist in der Regel gut gepflegt und kann auch bekannte Markenkleidung umfassen.

Das Beste daran ist, dass deine Kinder die Klamotten vor dem Kauf anprobieren können. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass sie ihnen gefallen und auch gut passen.

Fazit 

Günstige Kindermode kannst du gebraucht oder neu, online oder vor Ort in deiner Nähe in zahlreichen Shops finden. Dabei solltest du einfach die Methode wählen, die für dich am Besten passt – bequem von Zuhause aus shoppen oder lieber persönlich durch die Läden stöbern.

Wir finden, dass das Shoppen von Second-Hand Kinderkleidung einfach unschlagbar ist, denn es kombiniert die günstigen Preise mit Umweltbewusstsein ideal. Zudem kannst du in Vintage-Shops manchmal wahre Schätze für Jungs und Mädchen finden, egal ob Marken-Bekleidung oder einfach sehr seltene Stücke, die sonst nicht so einfach zu finden sind.

Auch auf den vorgestellten Plattformen kannst du tolle Angebote finden und zudem deine eigene Kinderkleidung, aus denen deine Kinder vielleicht herausgewachsen sind, hochladen und weiterverkaufen. Auch der Austausch von gebrauchter Kinderkleidung ist eine tolle Alternative zum Shoppen und macht zudem richtig Spaß. Perfekt, um neue Leute kennenzulernen und sich mit der Nachbarschaft zu vernetzen!

© 2022 nachhaltige-kleidung.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner