Now Reading
ethletic – Faire und nachhaltige Schuhe & Sneaker

ethletic – Faire und nachhaltige Schuhe & Sneaker

Heute wollen wir Euch mal wieder ein nachhaltiges Label vorstellen, welches mit einer wirklich beeindruckenden Story überzeugt. ethletic™* stellt nachhaltig und fair produzierte Sneaker in angesagten Designs her. Doch wie kam es dazu?

Die Geschichte von ethletic

Die Gründer von ethletic, James Lloyd und Dr. Martin Kunz, hatten sich ursprünglich mit einem Sportgerät, nämlich dem Fußball, auseinandergesetzt und haben sich zum Ziel gesetzt einen fair produzierten Fußball auf den Markt zu bringen. Wenn man bedenkt, dass immer noch ein Großteil von Fußbällen in den direkten Zusammenhang mit Kinderarbeit gebracht werden können, ein wirklich sinnvolles Ziel. Wer einen Einstieg sucht, um sich zu dem Thema Fußballproduktion und Kinderarbeit weiter zu informieren , kann sich unter anderem diesen Beitrag vom Weltspiegel (ca. 6 Minuten) ansehen.
2004 war es dann soweit, dass ethletic den weltweit ersten fair produzierten Fußball auf den Markt brachten. Dabei setzt ethletic weiterhin als Produktionsstandort auf Pakistan, mit dem Unterschied, dass sie auf freiwilliger Basis einen größeren Anteil (15% des Einkaufspreises) an die Arbeiterwohlfahrt der Produktionsstätte ausschütten. ethletic hat es zudem geschafft den Naturkautschuk (Gummis), der für die Herstellung von Fußbällen benötigt wird, hinsichtlich nachhaltiger Forstwirtschaft zertifizieren zu lassen, was in Branche seinerzeit ein Novum darstellte.

Doch wie wurde ethletic zum Sneaker Brand?

Der Geschichte nach rutschte 2007 einem Gründer von ethletic während einer Besprechung mit dem pakistanischem Produktionsleiter ein Turnschuh aus der Tasche, der die Chance erkannte und mitteilte, dass die Produktion von Turnschuhen auch möglich ist. Eine weitere Idee wurde geboren. Im Jahr 2010 ist es ein Sneaker von ethletic der als erster weltweit mit dem Fairtrade-Gütesiegel für fair gehandelte Biobaumwolle ausgezeichnet wird.

Es folgte eine kleine Erfolgsgeschichte:

  • ethletic wird 2010 vom Weltladen-Dachverband als anerkannter Lieferant aufgenommen.
  • Zusammen mit Van Bo Le-Mentzel und weiteren Kunden wird der Versuch unternommen „Karma Chakhs“ zu produzieren – ein fair und nachhaltig produzierter Sneaker der optisch stark einem Converse Chuck gleicht. Als Nebenprodukt dieser Idee entstand eine Reportage über die Produktion von Sneakern, die 2013 ein riesiges Publikum erreichte
  • 2016 erhält ethletic den Fairtrade Award für den „herausragenden Einsatz für den Fairen Handel „

Wie nachhaltig ist ethletic?

©  Fair Deal Trading GmbH

Die Geschichte und Entwicklung von ethletic zeigt bereits, dass die Vision und Idee hinter der Marke vollkommen auf das Thema Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Doch in wie weit ist das belegbar.

  • Fairtrade-zertifizierte Produktionsstätte in Sialkot, Pakistan
  • 1 Dollar pro verkauftem Paar Sneaker wird an die Arbeiterwohlfahrt des Produzenten gezahlt. Wie das Geld eingesetzt wird entscheidet ein Gremium der Welfare Society (Arbeiterwohlfahrt). In den meisten Fällen wird das Geld für die medizinische Versorgung und für Notfälle verwendet. Im vergangenen Jahr gingen 37.599 US-Dollar an die Arbeiterwohlfahrt.
  • Sohlen aus FSC® zertifiziertem Kautschuk (kein Erdöl)
  • Verwendung von Fairtrade zertifizierter Bio Baumwolle
  • 100% vegane Sneaker (Peta-Approved-Vegan)
  • eine richtig coole Idee ist die Zusammenarbeit von ethletic mit dem Berliner Start-Up „Sneaker Rescue„, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, abgelaufene oder kaputte Sneaker wieder in Stand zusetzen, anstatt sie direkt wegzuschmeißen.
  • weiterhin hat ehtletic eine Funktion in Kooperation mit tip me eingeführt, dass man beim Kauf eines Sneakers den Fabrikmitarbeitern direkt ein Trinkgeld i.H.v. 1€, 3€ oder 5€ zukommen lassen kann, welches diese ohne Abzüge erreichen soll

Unser Fazit ist, dass ethletic sich wirklich viel einfallen lässt und oftmals wirklich nachhaltige Lösung out of the box anbietet. Wie man so schön sagen würde, das Ganze hat Hand und Fuß.

Produkte und Preise

©  Fair Deal Trading GmbH

Produkte & Preise

Das Kernprodukt sind definitiv Sneaker in diversen Designs (von klassich bis modern) als High oder Low Variante. Daneben gibt es noch Schuhe die wir in die Kategorie sommerliche Slipper einordnen würden, ebenso wie verschieden Flip Flops. Preislich geht es mit den Flip Flops bei €19,90 los und endet bei €99,90, z.B. für den Fair Sneaker Hiro 19.

Nachhaltige Sneaker kaufen auf ethletic.com*

See Also

*Diese Seite enthält Affiliatelinks. Geht Ihr über einen unserer Affiliatelinks in einen Online-Shop und kauft etwas, erhalten wir dafür eine Provision. Euch entsteht dadurch kein Nachteil.

View Comment (1)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

 

Blogverzeichnis Bloggerei.de

© 2020 nachhaltige-kleidung.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top